Dateien verwalten mit Access

Bei vielen Anwendungen ist es notwendig, Dateien oder Verzeichnisse auszuwählen und auf diese zuzugreifen. Das FileSystemObject der Scripting-Laufzeitbibliothek bietet eine Reihe von Methoden und Eigenschaften an, die praktisch jeden Zugriff auf das Filesystem von Windows erlauben. Im vorliegenden Beitrag lernen Sie einige interessante Beispiele für den Einsatz des FileSystemObjects in Zusammenarbeit mit Access kennen. Dazu basteln Sie sich einen keleinen Windows-Dateimanager in Form eines Access-Formulars, mit dem Sie bequem aus Ihrer Datenbankanwendung heraus kleinere Operationen wie zum Beispiel das öffnen, Kopieren, Verschieben oder Löschen von Dateien und Verzeichnissen ausführen können.

Weiterlesen

Zur Organisation von Büchern und Zeitschriften in Unternehmen bietet sich eine Literaturverwaltung an, in der die Literatur nicht nur erfasst, sondern auch weiterverarbeitet werden kann. Dazu zählt beispielsweise das automatische Erstellen von Literatur- und Signaturlisten. Der folgende Beitrag beschreibt eine Datenbank, die besondere Zusatzfunktionen enthält, mit denen Sie den Nutzwert für die Anwender wesentlich erhöhen.

Weiterlesen

Barcodes mit Access drucken

Barcodes oder Stichcodes begegnen uns mit zunehmender Häufigkeit unter anderem auf Warenetiketten, Ausweisen oder auch auf Postpaketen. Diese maschinenlesbare Kennzeichnung ist ideal zur schnellen, sicheren und vor allem automatisierten Datenerfassung. Typische Einsatzbereiche sind beispielsweise die Kasse im Supermarkt, die Warenannahme eines Unternehmens oder ein Lager. Da auf diesen Barcodes oftmals Daten auftauchen, die auch in Access-Datenbanken gespeichert werden, liegen Erstellung und Druck dieser Barcodes direkt aus Access heraus auf der Hand.

Weiterlesen

Rekursive Beziehungen mit Access

Neben den herkömmlichen 1:1-, 1:n- und m:n-Beziehungen gibt es noch eine weitere Beziehungsarg, die von Access nicht unbedingt gefördert und daher größtenteils manuell nachzubilden ist: die rekursive Beziehung. Mit einer rekursiven Beziehung können Sie Verknüpfungen zwischen den Datensätzen einer einzigen Tabelle nachbilden. Dies ist zum Beispiel gefragt, wenn Sie die Hierarchie der Mitarbeiter einer Firma nachbilden möchten. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, wie eine rekursive Beziehung aufgebaut wird, was Sie bei der Datenpflege beachten müssen und wie Sie die gewünschten Daten anwendergerecht anzeigen können.

Weiterlesen

Das Treeview-Steuerelement

Das Treeview-Steuerelement dient zur hierarchischen Darstellung von Daten. Diese Daten können entweder aus mehreren miteinander verknüpften Tabellen stammen oder einer Tabelle mit rekursiv definierter Beziehung entnommen werden. Der vorliegende Beitrag beschreibt das Treeview-Steuerelement und seine Programmierung. Sie lernen anhand einiger praktischer Beispiele den Umgang mit diesem Steuerelement kennen.

Weiterlesen

VBA-Funktionen – ausgewählte Stiefkinder

Es gibt einige VBA-Funktionen, die sehr nützlich sind, aber so gut wie keinen Bekanntheitsgrad haben. Das liegt vor allem daran, dass diese Funktionen von ihren Erschaffern nur sehr stiefmütterlich behandelt werden – zum Beispiel im Falle neuer Funktionen, die in der Onlinehilfe von Access einfach nicht unter den Neuheiten zu finden sind. Daher ist es kaum verwunderlich, dass diese Funktionen von Access-Entwicklern recht selten eingesetzt werden. Anders ist dies bei Word-Programmierern, die aufgrund ihrer Textlastigkeit meist gut mit diesen Funktionen vertraut sind. Damit auch Sie in Zukunft von diesen Stiefkindern profitieren können, finden sie im vorliegenden Beitrag eine Beschreibung interessanter, aber verwaister VBA-Funktionen.

Weiterlesen

Datenbanken als Outlook 2002-Anhang öffnen

Das Vesenden von Datenbanken per E-Mail ist genauso üblich wie das Versenden jeglicher anderer Dateien. In der Regel packt man die Dateien in ein Zip-Archiv, um die zu übertragende Datenmenge und damit die Online-Zeit zu minimieren. Manchmal macht man sich allerdings auch nicht die Mühe und hängt die Datenbankdatei einfach an die Mail an. Unter Outlook 2002 kann das zu Problemen führen, die im vorliegenden Beitrag gelöst werden.

Weiterlesen

ActiveX-Steuerelemente einfügen

Access bietet zwar eine ordentliche Menge an Steuerelementen, aber in manchen Fällen müssen einfach Spezialisten ran. Für diesen Fall gibt es einige ActiveX-Steuerelemente von Microsoft und anderen Anbietern, die Sie leicht in Ihre Anwendung integrieren und verwenden können. Im vorliegenden Beispiel lernen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten zum Einfügen eines sochen Steuerelementes kennen.

Weiterlesen