Verleihen und Entleihen mit Access und Outlook

Das Entleihen und Verleihen spielt im Berufs- wie auch im Privatleben eine große Rolle. Wer kauft sich schon alles selbst, wenn ein Freund, Bekannter oder Arbeitskollege den gewünschten Gegenstand besitzt und man diesen nur für kurze Zeit benötigt Und hier fangen die Sorgen an: Je mehr man entleiht und verleiht, desto eher verliert man den überblick, wem was gehört und wem man was geliehen hat. Um Ordnung in die Welt des Leihens zu bringen, verwenden Sie – wie soll es schon anders sein – natürlich eine Datenbankanwendung.

Weiterlesen

Kombinationsfelder von A-Z

Kombinationsfelder sind ein sehr wichtiges Instrument zur Auswahl von Daten. Mit Kombinationsfeldern können Sie Daten aus bestehenden Tabellen und Abfragen auswählen. Sie können aber auch neue Datensatzherkünfte festlegen sowie statische Wertlisten oder Feldlisten als Inhalt des Kombinationsfeldes verwenden. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, welche Möglichkeiten Kombinationsfelder bieten und wie Sie diese an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Weiterlesen

Einbinden von Unterformularen in Hauptformulare

Es gibt unterschiedliche Wege, um ein bestehendes Formular als Unterformular in ein Hauptformular einzubinden. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie das am schnellsten erledigen und welche Alternativen es noch gibt. Voraussetzung ist das Vorhandensein des Unterformulars sowie des Hauptformulars und die Kenntnis der Verknüpfungseigenschaften, falls erforderlich.

Weiterlesen

Erstellen von Abfragen als Datenherkunft oder Datensatzherkunft

Die Datenherkunft von Formularen und Berichten und die Datensatzherkunft von Kombinations- und Listenfeldern kann unter Umständen mehr als eine Tabelle enthalten und schnell kompliziert werden. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie schnell eine entsprechende Datenquelle erstellen. Dabei geben Sie entweder direkt einen geeigneten Ausdruck für die Eigenschaft Datenherkunft bzw. Datensatzherkunft an oder verwenden die Abfrage-Entwurfsansicht.

Weiterlesen

Anlegen von Ereignisprozeduren

Man munkelt zwar, dass es Datenbankanwendungen gibt, die ohne den Einsatz von VBA auskommen – aber besonders komfortabel können solche Anwendungen wohl nicht sein. Speziell der Einsatz der so genannten Ereignisprozeduren, die in Folge bestimmter Ereignisse ausgelöst werden, ist eine der größten Stärken der Benutzeroberfläche von Access. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine Ereignisprozedur für ein bestimmtes Objekt oder Steuerelement und eine bestimmte Ereigniseigenschaft anlegen.

Weiterlesen