Access im Unternehmen 01/2009

Tools für den VBA-Editor

Tools für den VBA-Editor machen das Leben leichter. Unter diesem Motto steht der folgende Artikel. Lassen Sie sich von vielen kleinen Helfern die Arbeit etwas vereinfachen und konzentrieren Sie sich dafür auf das Wesentliche, auf die Funktion Ihres VBA-Codes. In diesem Artikel werden sieben Tools vorgestellt, die Sie bei Ihrer Arbeit im VBA-Editor unterstützen. Und das Beste ist: All diese Tools sind kostenlos erhältlich.

Zum Artikel …

Add-Ins für den VBA-Editor installieren

Es gibt eine Vielzahl von Tools, mit denen man die Möglichkeiten und Funktionen des VBA-Editors erweitern kann. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die MZ-Tools. Weitere Tools finden Sie im Beitrag Tools für den VBA-Editor (Shortlink 645). Dieser Beitrag zeigt Ihnen, was bei der Installation eines Add-Ins zu beachten ist und welche Rolle der Add-In-Manager spielt.

Zum Artikel …

Access-Optionen gestern und heute

Die Access-Optionen stellen Sie normalerweise über den entsprechenden Dialog ein. Dies funktioniert allerdings auch per VBA. Dumm nur, dass dies nicht einheitlich geschieht und man teilweise ein wenig suchen muss, um die richtige Option zu finden. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie die im Optionen-Dialog und im Start-Dialog von Access 2003 und älter enthaltenen Einstellungen anpassen, wo die Optionen unter Access 2007 zu finden sind und welche neuen Optionen es dort gibt.

Zum Artikel …

Benutzerdefinierte Funktionen im MS SQL Server

„Die drei von der Tankstelle“, „Drei Engel für Charlie“ und „Die drei Fragezeichen“ haben eines gemeinsam: Es sind immer drei. Drei, von denen jeder seine besonderen Fähigkeiten hat und drei, die sich perfekt ergänzen. So ist es auch beim SQL Server. Neben den gespeicherten Prozeduren und Triggern bietet der SQL Server mit den Benutzerdefinierten Funktionen eine dritte Komponente an, mit der Programmlogik gespeichert und wiederverwendet werden kann. Und weil aller guten Dinge nun mal drei sind, gibt es die Benutzerdefinierten Funktionen auch gleich in drei verschiedene Typen.

Zum Artikel …

Access, MySQL und Berechtigungsverwaltung

Im vorherigen Beitrag zum Thema Access und MySQL wurde unsere Südsturm-Datenbank auf einen MySQL-Server migriert und das Frontend zur Zusammenarbeit mit ihm überredet. Dabei blieb eine Kleinigkeit auf der Strecke: Die Anmeldung am Server lief über einen Administrator-Account, was im Alltag so besser nicht vorkommen sollte. Sehen wir also in dieser Ausgabe, wie dem unbeschränkten Zugriff Riegel vorgeschoben werden können.

Zum Artikel …

eBay-Artikelsuche mit Access

Access steuert alles fern, was nicht bei drei auf dem nächsten Baum ist – und diesmal ist eBay dran. Zwar liefert die Handelsplattform keine VBA-Schnittstelle, aber der versierte Access-Entwickler scheut auch vor dem Anzapfen eines Webservice zurück. Der von eBay bietet alle Möglichkeiten, die auch die Benutzeroberfläche im Browser liefert – und mehr. So können Sie den Webservice beispielsweise dazu nutzen, Artikel aus der Tabelle einer Warenwirtschaft in einem Rutsch online zu stellen. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns jedoch erstmal mit der Suche nach Artikeln.

Zum Artikel …

eBay-Artikel einstellen mit Access

Im Beitrag eBay-Artikelsuche mit Access in dieser Ausgabe (Shortlink 650) haben Sie gelernt, wie Sie den Zugriff auf die eBay-Webservices benötigten Voraussetzungen erfüllen und wie Sie die REST-API von eBay zur Artikelsuche einsetzen können. Im vorliegenden Beitrag gehen wir einen Schritt weiter und stellen selbst Artikel bei eBay ein.

Zum Artikel …

Tipps und Tricks

Es sind die kleinen Kniffe, die einem den Alltag beim Programmieren von Access-Anwendungen erleichtern. In dieser Ausgabe von Access im Unternehmen zeigen wir Ihnen zum Beispiel, wie Sie den Datensatzwechsel in Formularen steuern, bei Problemen mit DoCmd.OpenForms reagieren oder einen kompletten Datensatz im Endlosformular markieren.

Zum Artikel …