Access im Unternehmen 03/2011

Twittern mit Access, Update

Der Beitrag Twittern mit Access (www.access-im-unternehmen.de/715) hat gezeigt, wie Sie von einer Access-Datenbank aus twittern können. Später hat Twitter die Authentifizierung sicherer gemacht und somit auch die Authentifizierungsmethode geändert. Diese heißt nun OAuth und die Implementierung erfordert einigen Mehraufwand. Es gibt jedoch eine Alternative, um diesen Aufwand zu verhindern.

Zum Artikel …

Daten aus XML-Dokumenten einlesen

Hin und wieder fragen Leser nach einer Möglichkeit, die Daten eines XML-Dokuments in eine Tabelle einzulesen. Dies ist nicht trivial und muss in der Regel programmiert werden – Access liefert keine passende Funktion. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie die Daten des XML-Dokuments auf eine oder mehrere Tabellen der Datenbank mappen und diese importieren.

Zum Artikel …

Farbiges Suchergebnis im Datenblatt

Nicht nur für Datenblätter, sondern auch für die Endlosansicht ist diese Lösung interessant: Sie erfahren hier, wie Sie die gesuchten Elemente in einer Listenansicht farbig hervorheben und somit das Suchergebnis sehen, ohne die übrigen Einträge herausfiltern zu müssen. Das alles funktioniert dank der bedingten Formatierung von Access.

Zum Artikel …

m:n-Beziehung per ListView-Checkbox pflegen

Das Festlegen von Daten für einfache m:n-Beziehungen, die nur die reine Verknüpfung zwischen zwei Tabellen herstellen, ohne weitere Daten zu liefern, gelingt auf verschiedene Arten. In diesem Beitrag stellen wir eine Möglichkeit über das ListView-Steuerelement und hier speziell über die Kontrollkästchen der einzelnen Einträge vor.

Zum Artikel …

Bilder mit OGL und GDI im Griff

Mit Access 2010 gibt es wieder mal neue Anforderungen, wenn es um den Zugriff auf Bilddokumente per VBA-Code geht. Der Anspruch der in diesem Beitrag vorgestellten Module zum Einlesen, Speichern und Anzeigen von Bilddateien in Access-Datenbanken ist es, unabhängig von der Windows- und Access-Version zuverlässig zu arbeiten (Ausnahme: Access 2010 64-bit).

Zum Artikel …

Fehlerbehandlung mit vbWatchdog

Fehlerbehandlung ist für viele eine lästige Pflicht. Wenn man es richtig machen will, muss man jede einzelne Routine mit einer Fehlerbehandlung versehen. Dazu kommen noch Zeilennummern, Angabe des Modul- und Prozedurnamens und Informationen wie die Fehlernummer und Beschreibung. Die damit zusammenhängende Schreibarbeit kann man sich auf elegante Weise vom Hals schaffen – und mehr. Erreichen können Sie dies mit vbWatchdog – vier Klassenmodule und ein paar Zeilen Code sorgen für eine professionelle Fehlerbehandlung und wesentlich schlankere Prozeduren.

Zum Artikel …

Excel im Zugriff per SQL, DAO und Co.

Auf Excel-Dateien greift man am einfachsten durch einen entsprechenden Import oder eine Verknüpfung zu. Gelegentlich macht es auch Sinn, per Automation durch die Zellen zu huschen, um die gewünschten Informationen zu lesen oder zu schreiben. Eine wenig beachtete Möglichkeit ist die, per SQL oder DAO auf die in einer Excel-Tabelle gespeicherte Tabelle zuzugreifen.

Zum Artikel …

Excel-Daten richtig verknüpfen

Immer wieder mal benötigt man Daten aus externen Quellen wie Excel-Tabellen. Bei Quellen, die selbst noch keine Information über das Datenformat der jeweiligen Spalten mitliefern, kann es manchmal zu Problemen beim Verknüpfen kommen. Dieser Beitrag zeigt, wo es hakt und wie Sie solche Probleme umgehen können.

Zum Artikel …

Javascript-VBA-Bridge

Es gibt zahlreiche Anwendungsbereiche für einen eingebetteten Webbrowser in Access-Formularen. Ob es um die statische Anzeige von HTML-Dateien geht, um dynamisch generierte Webseiten, die etwa Berichte ausgeben, oder um die Nutzung von Webservices. Microsoft hat dies erkannt und in Access 2010 das neue Webbrowser-Steuerelement eingeführt. Während es einfach ist, den Inhalt einer Webseite von VBA aus zu steuern, sei der Content nun durch Stringverkettung erzeugt oder über das DOM-Objektmodell des Browsers, wird es schwierig, von einer eingebetteten Webseite aus über Skripte auf Access und VBA zuzugreifen, um etwa Daten abzuholen. Wie das dennoch geht, finden Sie im Folgenden beschrieben.

Zum Artikel …

Tipps und Tricks

In dieser Ausgabe gibt es mal wieder ein paar Tipps und Tricks rund um die Arbeit mit Microsoft Access. Im ersten Tipp erfahren Sie, wie Sie Unterberichte in einem Bericht wahlweise ein- oder ausblenden. Der zweite Tipp verrät, wie Sie die Zusammenstellung von SQL-Ausdrücken per VBA vereinfachen. Und schließlich zeigen wir Ihnen, wie Sie XML-Dokumente auf ihre Gültigkeit hin prüfen können.

Zum Artikel …