Autowert neuer Datensätze ermitteln

Neue Datensätze legen Sie entweder mit der Methode AddNew/Update oder mit der Execute-Methode unter Angabe einer INSERT INTO-SQL-Anweisung an. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie auf die Autowerte der neuen Einträge zugreifen.

Bei AddNew/Update können Sie vor Ausführen der Update-Methode den Wert des Autowertfeldes ermitteln. Nach dem Update wird der Datensatzzeiger auf einen anderen Datensatz verschoben, der neue Datensatz ist dann nicht mehr greifbar (s. Listing 1).

Public Sub NeuerDatensatzI()
     Dim db As DAO.Database
     Dim rst As DAO.Recordset
     Set db = CurrentDb
     Set rst = db.OpenRecordset("tblKategorien", dbOpenDynaset)
     rst.AddNew
     rst!Kategoriename = "Neue Kategorie"
     MsgBox rst!KategorieID
     rst.Update
     MsgBox rst!KategorieID
End Sub

Listing 1: Ermitteln der ID eines neuen Datensatzes, Version I

Möchten Sie weiterlesen? Dann lösen Sie Ihr Ticket!
Hier geht es zur Bestellung des Jahresabonnements des Magazins Access im Unternehmen:
Zur Bestellung ...
Danach greifen Sie sofort auf alle rund 1.000 Artikel unseres Angebots zu - auch auf diesen hier!
Oder haben Sie bereits Zugangsdaten? Dann loggen Sie sich gleich hier ein:

Schreibe einen Kommentar