Neues in Access

Mit der Access-Version aus Office 365 gibt es keine größeren Updates mehr, wie es früher der Fall war, sondern Microsoft schickt Neuerungen unbemerkt an den Endbenutzer. Dieser Beitrag zeigt die jüngsten Aktualisierungen, die sich unbemerkt von der Öffentlichkeit in Ihre Access-Installation geschlichen haben. Die Neuerungen betreffen vor allem das Beziehungen-Fenster, aber auch die SQL-Ansicht von Abfragen sowie den Abfrage-Entwurf.

Beziehungen-Fenster mit neuen Funktionen

Eine Neuerung betrifft die Befehle des Kontextmenüs im Beziehungen-Fenster, genauer gesagt das Kontextmenü für die Tabellen-Elemente (siehe Bild 1).

Kontextmenü im Beziehungen-Fenster

Bild 1: Kontextmenü im Beziehungen-Fenster

Hier finden Sie nun die folgenden Einträge:

  • Direkte Beziehungen anzeigen: Blendet alle mit dieser Tabelle verknüpften Tabellen plus Beziehungspfeile ein.
  • Öffnen: Öffnet die Tabelle in der Datenblattansicht (neu in 2020).
  • Tabellenentwurf: Öffnet die Tabelle in der Entwurfsansicht.
  • Größe anpassen: Stellt die Größe auf die optimale Größe ein, sodass alle Felder vollständig angezeigt werden (neu in 2020).
  • Tabelle ausblenden: Blendet die Tabelle aus.

Größe automatisch anpassen

Das Anpassen der Größe gelingt nicht nur über den Kontextmenü-Eintrag Größe anpassen, sondern Sie können auch doppelt auf den rechten oder unteren Rand einer Tabelle im Beziehungen-Fenster klicken. Dies optimiert allerdings nur die Breite beziehungsweise Höhe der angeklickten Tabelle.

Scrollen im Beziehungen-Fenster mit der Maus

Wenn Ihre Datenbank sehr viele Tabellen enthält, müssen Sie im Beziehungen-Fenster scrollen, um alle Tabellen und Beziehungen betrachten zu können. Früher ging das nur mithilfe der Bildlaufleisten. Jetzt können Sie dazu auch das Scrollrad der Maus verwenden: Wenn Sie einfach nur das Scrollrad bedienen, scrollt der Inhalt des Beziehungen-Fensters nach oben oder unten. Wenn Sie gleichzeitig die Umschalttaste gedrückt halten, scrollen Sie nach rechts oder links.

Markieren und Verschieben mehrerer Tabellen gleichzeitig

Bisher konnten Sie im Beziehungen-Fenster immer nur eine Tabelle gleichzeitig markieren. Das bedeutete auch, dass Sie alle Elemente einzeln verschieben mussten, wenn Sie dem Beziehungen-Layout eine Tabelle links von den vorhandenen Tabellen hinzufügen wollten.

Sie haben das Ende des frei verfügbaren Textes erreicht. Möchten Sie ...

Workplace

Jahresabonnement TestzugangOder haben Sie bereits Zugangsdaten? Dann loggen Sie sich gleich hier ein:

Schreibe einen Kommentar