Primärschlüsselfelder ermitteln

Für die eine oder andere Anforderung benötigen Sie das Primärschlüsselfeld beziehungsweise die Primärschlüsselfelder einer Tabelle. Dieser Beitrag liefert zwei Funktionen, mit denen dies möglich ist.

Einzelnes Primärschlüsselfeld ermitteln

Gelegentlich wollen Sie das Primärschlüsselfeld einer Tabelle ermitteln. Dies erledigen Sie mit den Methoden der DAO-Bibliothek. Die folgende Funktion namens GetSinglePrimaryKey ermittelt einen einzelnen Primärschlüssel.

Sie funktioniert nicht für Tabellen mit zusammengesetzten Primärschlüsseln. Die Funktion erwartet den Namen der zu untersuchenden Tabelle als Parameter und liefert den Namen des Primärschlüsselfeldes zurück.

Sie erstellt ein TableDef-Objekt auf Basis der übergebenen Tabelle und durchläuft alle Elemente der Indexes-Auflistung dieser Tabelle. Dabei prüft sie, ob die Eigenschaft Primary den Wert True hat. In diesem Fall handelt es sich um einen Primärschlüssel-Index. Wenn dieser Index nur ein Feld der Tabelle enthält, trägt die Funktion den Namen dieses Feldes als Rückgabewert in die Variable GetPrimaryKey ein (s. Listing 1).

Public Function GetSinglePrimaryKey(strTable As String) As String
     Dim db As DAO.Database
     Dim tdf As DAO.TableDef
     Dim idx As DAO.Index
     Set db = CurrentDb
     Set tdf = db.TableDefs(strTable)
     For Each idx In tdf.Indexes
         If idx.Primary Then
             If idx.Fields.Count = 1 Then
                 GetPrimaryKey = idx.Fields(0).Name
             End If
             Exit For
         End If
     Next idx
End Function

Listing 1: Ermitteln des Primärschlüssels einer Tabelle

Alle Primärschlüssel ermitteln

Möchten Sie weiterlesen? Dann lösen Sie Ihr Ticket!
Hier geht es zur Bestellung des Jahresabonnements des Magazins Access im Unternehmen:
Zur Bestellung ...
Danach greifen Sie sofort auf alle rund 1.000 Artikel unseres Angebots zu - auch auf diesen hier!
Oder haben Sie bereits Zugangsdaten? Dann loggen Sie sich gleich hier ein:

Schreibe einen Kommentar