Tipps und Tricks zu Menüleisten

André Minhorst, Duisburg

In Ausgabe 4/2003 von Access im Unternehmen haben Sie erfahren, wie Sie dynamisch Menüleisten per VBA erstellen und anpassen können. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie wie Sie dem Anwender nach dem Schließen der Anwendung wieder die gewohnten Menüleisten zur Verfügung stellen und welcher Bug bei älteren Windows-Versionen auftreten kann.

Wenn Sie die in der letzten Ausgabe von Access im Unternehmen vorgestellte Vorgehensweise zum Anlegen einer Hauptmenüleiste verwenden, wird die ursprüngliche Menüleiste beim nächsten Start einer anderen Datenbank nicht automatisch wieder angezeigt. Da dies den Benutzer verwirren könnte, soll die Standardmenüleiste beim nächsten Start einer Access-Datenbank wieder verschwinden.

Die Lösung des Problems ist nicht ganz trivial: Sie müssen dafür sorgen, dass vor dem Schließen der Datenbank der alte Zustand wiederhergestellt wird. Da es kein Ereignis gibt, das beim Schließen einer Datenbank ausgelöst wird, behelfen Sie sich anderweitig. Legen Sie einfach ein Formular an, das beim Starten der Datenbank automatisch geöffnet wird. Ein Beispiel hierfür ist ein Begrüßungs- oder Intro-Formular wie in den Beispieldatenbanken von Access im Unternehmen zu finden.

Sie haben das Ende des frei verfügbaren Textes erreicht. Möchten Sie ...

Workplace

Jahresabonnement TestzugangOder haben Sie bereits Zugangsdaten? Dann loggen Sie sich gleich hier ein:

Schreibe einen Kommentar