Dynamische Ribbons

Ein Menü ist ein wichtiges Element bei der Steuerung einer Softwareanwendung. Unter Office gibt es seit der Version 2007 eine neue Variante der bis dato verwendeten Menü- und Symbolleisten: das Ribbon. Auch wenn es noch Schlupflöcher gibt, die den Einsatz der alten Menüs in .mdb-Dateien unter Access 2007 erlauben, werden Sie sich als Access-Entwickler früher oder später mit dem Programmieren des Ribbons beschäftigen müssen. Wir zeigen, wie Sie das Ribbon mit Leben füllen.

Weiterlesen

Spaltenüberschriften in Berichten

Berichte dienen oft der tabellarischen Darstellung von Informationen, wobei der Detailbereich die eigentlichen Informationen und weitere Bereiche die entsprechenden Spaltenüberschriften darstellen. Manchmal ist dies aber nicht so einfach, zum Beispiel, wenn die Überschriften nicht nur im Kopfbereich von Bericht und Seite, sondern auch noch in Gruppenköpfen untergebracht werden sollen.

Weiterlesen

Berichte manuell füllen

Auch wenn man Berichte meist erst gegen Ende eines Projekts programmiert und diese gegenüber der Benutzeroberfläche oft stiefmütterlich behandelt, weiß man doch, wie man diese mit Inhalt füllt: Nämlich durch Datenbindung des Berichts an eine Tabelle oder Abfrage und der in den verschiedenen Bereichen eingefügten Feldern zur Anzeige der Daten. Es geht aber auch anders: Mit dem Print-Befehl des Report-Objekts drucken Sie Texte an beliebige Stellen der einzelnen Berichtsbereiche. Wie das funktioniert und was Sie damit anstellen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Termine in Berichten darstellen

Was die Darstellung von Terminen und Kalendern angeht, ist Outlook der Platzhirsch. Es gibt kaum eine Ansicht, die sich damit nicht verwirklichen lässt. Oder doch Nun: Ihre Kunden oder Sie selbst haben bestimmt Ideen, die selbst Outlooks Berichts-Engine an die Leistungsgrenze bringen. Und hier kommt Access ins Spiel: Verwenden Sie Berichte und bringen Sie Access dazu, Ihre Termine ganz nach Wunsch anzuzeigen.

Weiterlesen

Mehrsprachige Anwendungen, Teil 2

Im ersten Teil dieser Beitragsreihe haben wir uns mit der mehrsprachigen Gestaltung von Elementen der Benutzeroberfläche, wie Formularen und Berichten, beschäftigt. Das reicht natürlich längst nicht für eine Anwendung, die alle relevanten Texte in mehreren Sprachen anzeigt. In diesem Beitrag geht es weiter: mit der Übersetzung von Meldungsfenstern, Menüs, Ribbons und mehr.

Weiterlesen

Tools für den VBA-Editor

Tools für den VBA-Editor machen das Leben leichter. Unter diesem Motto steht der folgende Artikel. Lassen Sie sich von vielen kleinen Helfern die Arbeit etwas vereinfachen und konzentrieren Sie sich dafür auf das Wesentliche, auf die Funktion Ihres VBA-Codes. In diesem Artikel werden sieben Tools vorgestellt, die Sie bei Ihrer Arbeit im VBA-Editor unterstützen. Und das Beste ist: All diese Tools sind kostenlos erhältlich.

Weiterlesen

Add-Ins für den VBA-Editor installieren

Es gibt eine Vielzahl von Tools, mit denen man die Möglichkeiten und Funktionen des VBA-Editors erweitern kann. Am bekanntesten sind wahrscheinlich die MZ-Tools. Weitere Tools finden Sie im Beitrag Tools für den VBA-Editor (Shortlink 645). Dieser Beitrag zeigt Ihnen, was bei der Installation eines Add-Ins zu beachten ist und welche Rolle der Add-In-Manager spielt.

Weiterlesen

Access-Optionen gestern und heute

Die Access-Optionen stellen Sie normalerweise über den entsprechenden Dialog ein. Dies funktioniert allerdings auch per VBA. Dumm nur, dass dies nicht einheitlich geschieht und man teilweise ein wenig suchen muss, um die richtige Option zu finden. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie die im Optionen-Dialog und im Start-Dialog von Access 2003 und älter enthaltenen Einstellungen anpassen, wo die Optionen unter Access 2007 zu finden sind und welche neuen Optionen es dort gibt.

Weiterlesen