DAO: Tabellen, Felder und Co. bearbeiten

Tabellen, Felder und Beziehungen erstellt man normalerweise mit den Werkzeugen der Benutzeroberfläche von Microsoft Access. Es kann jedoch nie schaden, per VBA-Code sowohl auf die Definition der Elemente des Datenmodells zuzugreifen und diese auch erstellen oder ändern zu können.In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie die datenbezogenen Objekte Ihrer Datenbank mit den Eigenschaften und Methoden der DAO-Bibliothek im Griff behalten.

Weiterlesen

Fehlertolerantes Suchen

„Firma Waren-Paradies, Konstanze Meyer am Apparat. Was kann ich für Sie tun“ – „Ja, Katschmarek. Ich hatte letzte Woche eine Bestellung aufgegeben; die möchte ich gerne stornieren.“ – „Wie war der Name“ – „Katschmarek!“ Die Kundenbetreuerin Frau Meyer gibt den Namen in die Suchmaske des Kundenformulars ihrer Datenbank zur Bestellabwicklung ein. Die Datenbank findet den Kunden nicht. „Würden Sie den Namen bitte buchstabieren“ – „K-A-C-S-M-A-R-E-K“ – „Mit C-S“ – „Ja, genau!“ Ein Glück, dass Herr Kacsmarek nicht mit „Kaufmann-Anton-Cäsar-Samuel-Martha-…“ antwortete, denn dann hätte Frau Meyer wahrscheinlich nochmals nachgefragt …

Weiterlesen

Schnittstellenvererbung

Access-Entwickler sind nicht gerade verwöhnt, wenn es um objektorientierte Techniken unter VBA geht. Es gibt zwar die Möglichkeit, Klassen zu programmieren und Objekte auf Basis dieser Klassen zu erzeugen, aber Features wie Vererbung fallen weitgehend flach. Weitgehend Nun, zumindest die sogenannte Schnittstellenvererbung ist unter VBA möglich. Damit können Sie immerhin mehrere Ausprägungen einer Klasse nach den Vorgaben einer Schnittstelle implementieren und diese je nach Bedarf austauschen.

Weiterlesen

Wenn Sie mit der Verwendung von Interfaces vertraut sind und diese anwenden, um verschiedene Implementierungen einer Klasse einzusetzen, fehlt nur noch ein kleiner Schritt zur Entkopplung des aufrufenden Codes zu den genutzten Klassen. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie das Factory-Pattern für die Erzeugung beliebiger Implementierungen einer Schnittstelle nutzen, ohne dass die aufrufende Prozedur einen Bezug zu dieser Implementierung hat.

Weiterlesen

Word, Excel und Co. im Griff

Wollten Sie nicht schon immer mal die komplette Kontrolle über Word, Excel und Co. haben Naja, so ganz wird das wohl nie was werden, aber wir tun, was wir können … zumindest erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie Office-Anwendungen starten und in Ihrer Access-Anwendung auf verschiedene Ereignisse wie das öffnen eines Dokuments oder das Beenden der Office-Anwendung reagieren können.

Weiterlesen

Preise und Mehrwertsteuer verwalten

Eine besondere Anforderung an das Datenmodell und die Gestaltung der Formulare zur Bearbeitung der Daten stellt sich immer dann, wenn sich der Inhalt eines oder mehrerer Felder ändert, die bereits mit anderen Tabellen verknüpft wurden. Ein Beispiel sind Bestellungen, und hier speziell die Preise von Artikeln: Diese werden meist mit der Zeit teurer, oder der Mehrwertsteuersatz ändert sich und hin und wieder gibt es Währungsreformen. Welche Probleme dies mit sich bringt und wie Sie diese lösen, zeigt dieser Beitrag.

Weiterlesen

Quellcodeverwaltung konkret

Nachdem wir uns im Beitrag „Grundlagen der Quellcodeverwaltung“ ausführlich in die Konzepte der Versionsverwaltung eingearbeitet haben und uns im Beitrag „Quellcodeverwaltung – Die Tools“ einen überblick über die Tools zur Quellcodeverwaltung verschafft haben, wird es in diesem Beitrag endlich konkret. Wir schauen uns das Tool OASIS-SVN näher an. Wir starten mit der Installation und gehen dann diverse Alltagsaufgaben durch. Danach sind Sie fit für Ihren persönlichen Start mit der Quellcodeverwaltung.

Weiterlesen

Suchformularassistent

Im Beitrag „Suchformulare für die Datenblattansicht“ haben Sie ein einfach zu erstellendes Suchformular kennengelernt. Dieses ist so praktisch, dass Sie es hoffentlich gleich in Ihre Datenbanken einbauen. Damit ist allerdings immer noch ein wenig Arbeit verbunden: Immerhin müssen Sie noch die Steuerelemente für die Eingabe der Suchbegriffe anlegen. Das ist eigentlich nicht allzuviel Arbeit, aber warum selbst Hand anlegen, wenn man dies einfach per Assistent erledigen können

Weiterlesen

Sicherheitssystem in FE/BE unter Access 2007

Unter Access 2003 war die Welt für viele Entwickler noch in Ordnung: Sein geistiges Eigentum sicherte der Klick auf „MDE erstellen“, und für die Sicherheit der Daten sorgte das integrierte Sicherheitssystem. Mit letzterem ist seit Access 2007 offiziell Schluss: Das Sicherheitssystem für Tabellen und sonstige Objekte und die Verwaltung von Benutzern und Benutzergruppen ist obsolet. Was tun, wenn man keinen SQL-Server zur Hand hat, die Daten aber trotzdem einigermaßen schützen möchte

Weiterlesen