Gespeicherte Importe und Exporte per VBA

Access bietet in aktuelleren Versionen die Möglichkeit, einen Import oder Export nach dem Abschluss zu speichern. So können Sie diese einfach wieder aufrufen, um den Import oder Export zu wiederholen. Noch schöner ist, dass man auf diese gespeicherten Informationen auch per VBA zugreifen kann. Wie das gelingt und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben, schauen wir uns im vorliegenden Beitrag an.

Weiterlesen

Tabellenimport per VBA

Im Beitrag „Import- und Exportspezifikationen per VBA“ zeigen wir, wie Sie etwa den Export oder Import von Textdateien per VBA steuern können. Mit diesen grundlegenden Techniken ausgestattet können wir noch einen Schritt weitergehen und beispielsweise auch komplette Tabelle aus einer anderen Datenbank importieren und diesen Vorgang per VBA ausführen. Wenn Sie etwa regelmäßig immer wieder die gleichen Tabellen aus einer Vorlagendatenbank in die Zieldatenbank importieren, müssen Sie normalerweise immer den entsprechenden Import-Assistenten dazu nutzen. Das können Sie von nun an auch mit ein paar Zeilen VBA-Code erledigen.

Weiterlesen

Dateien schnell suchen mit Everything

Verlieren Sie auch hin und wieder den Überblick über Ihr Dateisystem und finden partout bestimmte Dateien nicht mehr auf Dann ist neben der Windows-Suche ein Tool wie Everything ein guter Freund. Doch nicht nur die Anwendung mit ihrer Oberfläche selbst ist ein ausgereifter Helfer. Denn als Pluspunkt können Sie zusätzlich eine API-Schnittstelle verbuchen, welche sich aus Access heraus ansprechen lässt.

Weiterlesen

Löschen von in Beziehung stehenden Daten

Wenn Sie die Beziehung zwischen zwei Tabellen festlegen, haben Sie die Möglichkeit, referenzielle Integrität für die Daten zu definieren. Ist dies geschehen, legen Sie mit der Option Löschweitergabe auch noch fest, ob verknüpfte Daten beim Löschen von Datensätzen auf der einen Seite der Beziehung ebenfalls gelöscht werden sollen. Wenn Sie solche Daten in Formularen löschen, erhalten Sie unter Umständen Systemmeldungen, die für den Endnutzer der Anwendung nur wenig Aussagekraft haben. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie mit dem Löschen von in Beziehung stehenden Daten umgehen können.

Weiterlesen

TreeView 64bit ist da – Anwendungen umrüsten

Es ist geschehen: Jahre nach der Einführung der ersten 64bit-Version von Microsoft Access (wer erinnert sich noch) hat Microsoft die 64bit-Version auch mit einer passenden Version der Bibliothek MSCOMCTL.ocx versehen. Das Fehlen von TreeView, ListView und Co. war bisher einer der Hauptgründe, nicht auf 64bit zu wechseln. Derweil gehen dennoch viele Unternehmen diesen Schritt – meist vermutlich einfach, um eine „modernere“ Version von Access zu nutzen. Hier und da vernimmt man allerdings auch Stimmen, dass die 64bit-Version an verschiedenen Stellen Probleme vermeidet, die unter der 32bit-Version aufgetreten sind. In diesem Beitrag schauen wir uns an, was beim Einsatz von Steuerelementen der MSCOMCTL.ocx-Bibliothek zu beachten ist und wie Sie 32bit-Anwendungen fit machen für die 64bit-Version.

Weiterlesen

Löschen in Formularen: Ereignisse

Das Löschen von Datensätzen in einem Formular ist eigentlich kein großes Problem: Man markiert den Datensatz über den Datensatzmarkierer und klickt auf die Entfernen-Taste. Manch ein Benutzer verzweifelt vielleicht daran, den Datensatz über den Datensatzmarkierer zu selektieren, weshalb er ihn dann nicht löschen kann – dann baut man ihm halt eine Schaltfläche, die auch den Datensatz löscht, der aktuell den Fokus hat. Was aber, wenn wir noch Aktionen durchführen wollen, bevor der Datensatz gelöscht wird – beispielsweise das Archivieren des Datensatzes oder das Ausführen weiterer Aktionen nach dem Löschen Wie das funktioniert und was Sie beachten müssen, zeigt der vorliegende Beitrag.

Weiterlesen

Reihenfolge einfach festlegen

Wenn Sie Daten mit individueller Reihenfolge anlegen wollen, können Sie das mit sehr wenig Aufwand anstellen, indem Sie dafür einfach ein Zahlenfeld anlegen. Für dieses kann der Benutzer dann einen eigenen Wert festlegen, der zwischen dem zweier vorhandener Felder liegt und die Reihenfolge-Werte dann per Mausklick aktualisieren. Wie das genau aussieht und wie einfach die Programmierung hierfür ist, lesen Sie im vorliegenden Beitrag.

Weiterlesen

Löschen im Listenfeld per Tastatur

Wenn Sie Daten im Listenfeld anzeigen, die durch den Benutzer etwa per Doppelklick bearbeitet oder per Schaltfläche gelöscht oder erweitert werden sollen, lässt sich dies leicht erledigen. Eher selten trifft man auf Listenfelder, deren Einträge man einfach durch Markieren und Betätigen der Entf-Taste löschen kann. Wie Sie dies programmieren, schauen wir uns im vorliegenden Beitrag an.

Weiterlesen

Zeiträume per Listenfeld und InputBox

Die Beispieldatenbank Vereinsverwaltung erwartet an einer Stelle die Eingabe der Vereinszugehörigkeit. Je Mitglied kann es auch mehrere Vereinszugehörigkeiten geben. Diese wollen wir diesmal in einem Listenfeld darstellen und ohne Verwendung eines eigenen Detailformulars per InputBox verwalten. Dass dies gar nicht unbedingt einfacher oder schneller geht, zeigt der vorliegende Beitrag.

Weiterlesen