Suchen und schnell finden

Die Suche nach Datensätzen ist eine der Hauptaufgaben einer Access-Datenbankanwendung. Access ist hierbei spezialisiert auf die Suche nach einzelnen Feldinhalten. Nicht so effektiv funktioniert die Suche nach einzelnen Wörtern oder Textstellen innerhalb eines Dokuments. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie auch hier eine optimale Performance erzielen.

Weiterlesen

Projektmanagement mit Access

Ein gutes Projektmanagement ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens. Dies gilt umso mehr, je größer die Projekte werden und je mehr Mitarbeiter an der Durchführung des Projektes beteiligt sind. Das Projektmanagement besteht darin, ein Projekt in verschiedene Phasen einzuteilen, den unterschiedlichen Teilaufgaben die entsprechenden Mitarbeiter zuzuordnen und Meilensteine festzulegen. Dass Microsoft Access als Datenbankmanagementsystem hier nicht tatenlos zusehen möchte, versteht sich von selbst. Daher lernen Sie im vorliegenden Beitrag eine Musterlösung zur Verwaltung von Projekten kennen und erfahren einiges über seine Entwicklung.

Weiterlesen

Tipps und Tricks zu VBA

In dieser Zusammenstellung von Tipps und Tricks finden Sie die folgenden Themen:
– Zeichenketten in Zeichenketten in Zeichenketten
– Ende ohne Schrecken
– Gleich oder nicht gleich
– Punkt, Komma, Strich, fertig ist der Ärger
– Nachzügler getrennt
– Der Pfad zur Glückseligkeit
– Dem Zufall sei Dank
– Blick über den Tellerrand

Weiterlesen

Schöne Schaltflächen

Access stellt dem Entwickler eine Menge Steuerelemente zur Verfügung, die in der Standardkonfiguration ein einheitliches, Microsoft Windows-konformes Aussehen der Benutzeroberfläche gewährleisten. Manchen mag die graue Zweckmäßigkeit der Standard-Steuerelemente irgendwann langweilen. Das führt im ersten Schritt meist zu Variationen der verwendeten Schriftarten, Hintergrund- und Schriftfarben und so weiter. Ein jähes Ende steht all diesen Benühungen jedoch bevor, wenn es an die Schaltflächen geht: Microsoft Access sieht keine Möglichkeit vor, das Aussehen der Schaltflächen zu verändern. Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie, wie Sie dennoch zu individuell gestalteten Schaltflächen kommen.

Weiterlesen

Datensätze suchen per Formular

Wer suche, der findet – heißt es so schön. Bezogen auf Access bedeutet dies, dass Sie als Anwender in der Lage sein sollten, rasch und komfortabel die gewünschten Datensätze in einem Formular zu finden. Falls Sie dabei allein auf die eingebauten Suchmöglichkeiten von Access angewiesen sind, schaut es mit Komfort und erweiterten Suchoptionen – wie beispielweise die Verknüpfungen mehrerer Felder mit Und beziehungsweise Oder – ziemlich trübe aus. Auch wenn Sie lediglich zu einem ganz bestimmten Datensatz – beispielsweise einem bestimmten Nachnamen – springen wollen, ist das ohne eine selbst gebaute Funktionalität nicht ohne Weiteres möglich.

Weiterlesen

Von Access zum SQL Server: Der Einstieg

Obwohl Access nicht nur ein komfortables, sondern auch ein leistungsfähiges Datanbanksystem ist, kann es vorkomen, dass Sie an seine Leistungsgrenzen stoßen. Diese Situation wird zwar nur bei einem Einsatz von Access in einer Netzwerkumgebung auftreten, doch da gerade Access sehr häufig auch in einer solchen Umgebung eingesetzt wird, ist auch diese Thematik für einen größeren Personenkreis relevant. Glücklicherweise stellt Ihnen Access 2000 zur Lösung einer solchen Problematik eine verblüffend einfache und obendrein auch noch preiswerte Lösung zur Verfügung: Die so genannte MSDE, die ein zwar abgespeckter, aber trotzdem vollwertiger und leistungsfähiger SQL-Server ist.

Weiterlesen

Steuerelemente vom Fließband

Steuerelemente sind in der Regel recht individuell. Sie unterscheiden sich im Namen, in der Bezeichnung, im Aussehen und wahrscheinlich durch die für unterschiedliche Ereignisse hinterlegten Prozeduren voneinander. Daher werden sie in der Regel manuell angelegt und die Eigenschaften wie gewünscht eingestellt. Manchmal werden allerdings Steuerelemente in größeren Mengen benötigt, die sich noch dazu nur unwesentlich voneinander unterscheiden. Im vorliegenden Beitrag lernen Sie, wie Sie ein Formular oder einen Bericht schnell mit den benötigten Steuerelementen füllen, anstatt diese Aufgabe von Hand zu erledigen.

Weiterlesen

Mitarbeiterverwaltung mit der MSDE (Teil 2)

Eine Datenbank ist prädestiniert für die Pflege der Informationen über Ihre Mitarbeiter. Sie dient der Speicherung der MItarbeiterdaten sowie der Daten über deren Beschäftigungsverhältnisse und weiterer Informationen – wie z.B. der Projekte, an denen sie beteiligt sind. In der Ausgabe 7/2001 haben Sie im ersten Teil des vorliegenden Beitrags erfahren, wie Sie mit Access Tabellen und deren Beziehungen auf der Basis der MSDE aufbauen können, und einige Beispiele für gespeicherte Prozeduren und Trigger kennengelernt. Nun geht es an das Frontend – und damit an die Programmierung der Formulare und Berichte.

Weiterlesen

Verleihen und Entleihen mit Access und Outlook

Das Entleihen und Verleihen spielt im Berufs- wie auch im Privatleben eine große Rolle. Wer kauft sich schon alles selbst, wenn ein Freund, Bekannter oder Arbeitskollege den gewünschten Gegenstand besitzt und man diesen nur für kurze Zeit benötigt Und hier fangen die Sorgen an: Je mehr man entleiht und verleiht, desto eher verliert man den Überblick, wem was gehört und wem man was geliehen hat. Um Ordnung in die Welt des Leihens zu bringen, verwenden Sie – wie soll es schon anders sein – natürlich eine Datenbankanwendung.

Weiterlesen