Das ListView-Steuerelement

Wer mit Access arbeitet, vermisst manchmal sicher etwas anspruchsvollere Steuerelemente. Beispiel Listenfeld: Dort wäre es doch schön, wenn es eine einfache Möglichkeit zum Sortieren nach den ent-haltenen Spalten anbieten würde oder wenn man auch Icons darin unterbringen könnte. Ab der Ver-sion 2002 kommt Office standardmäßig mit einigen zusätzlichen Steuerelementen, die Abhilfe schaffen. Ein gutes Beispiel ist das ListView-Steuerelement, das einiges kann, was das Listenfeld nicht bietet.

Weiterlesen

Drag and Drop mit dem ListView-Steuerelement

Listenfelder sind eine schöne Einrichtung. Wie schade, dass sie kein Drag and Drop erlauben. Aber vielleicht haben Sie Glück und setzen Access 2002 oder höher ein oder besitzen ein passendes Ent-wicklerpaket: Dann können Sie nämlich das ListView-Steuerelement verwenden und mit diesem die gewünschte Drag and Drop-Funktion realisieren.

Weiterlesen

Images und Icons im ListView-Steuerelement

Einer der großen Vorteile des ListView-Steuerelements gegenüber dem Listenfeld von Access ist die Möglichkeit, Images und Icons anzuzeigen. Damit lassen sich sowohl Ansichten ähnlich der Miniaturansicht im Windows Explorer als auch normale Listeneinträge mit kleinen Icons anzeigen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Bilder im Griff mit VBA und GDI+

Bilder und Access sind – verlässt man sich auf die Anzahl der Anfragen in Newsgroups und Foren – ein interessantes Gespann. Um richtig mit Bildern zu arbeiten, wäre es doch gut, per VBA etwa Bilddateien einzulesen, anzupassen oder unter einem anderen Datentyp wieder zu speichern. Wenn möglich, soll das Ganze auch noch ohne zusätzliche Tools funktionieren. Geht nicht Doch: mit den richtigen Wrapper-Funktionen für die zuständige Windows-Bibliothek haben Sie Ihre Bilder schnell im Griff.

Weiterlesen

Das ImageList-Steuerelement

Die Einträge in Steuerelementen wie dem Treeview-Steuerelement oder dem Listview-Steuerelement werden aus optischen und praktischen Gründen gerne mit Icons versehen. Dies funktioniert am einfachsten mit einem weiteren Steuerelement, das allerdings nur im Entwurf eines Formulars sichtbar ist: dem ImageList-Steuerelement. Wie Sie mit diesem Steuerelement umgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Alternative Schaltflächen

Schaltflächen müssen eigentlich nicht viele Ansprüche erfüllen. Sie sollten sich anklicken lassen, den Fokus erhalten und verlieren können und eine Beschriftung und ein Steuerelementname wären auch nicht schlecht. Interessant wird es, wenn Sie die Schaltflächen Ihrer Access-Anwendung mit Symbolen versehen möchten: Die Access-Schaltflächen bieten dies zwar grundsätzlich an, aber es gibt Haken und Tücken, die man leicht umgehen kann. Aber lesen Sie doch einfach weiter …

Weiterlesen

ListBox Deluxe

Ein Handicap für den Entwickler bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche von Datenbanken ist die etwas limitierte Zahl von Steuerelementen, die Access mitbringt. Zudem ist auch die Zahl der Eigenschaften dieser Steuerelemente, von den Möglichkeiten der Datenbindung abgesehen, nicht gerade weltbewegend. Andere “richtige” Entwicklungsumgebungen wie Visual Studio, Delphi etc. bieten da einen weitaus größeren Fundus. Abhilfe schaffen da nur zusätzliche ActiveX-Controls, die, soweit sie in guter Qualität vorliegen, meist kostenpflichtig erworben werden müssen und das Problem mit der Weitergabe dieser OCXe mit sich bringen. Access im Unternehmen zeigt, dass diesbezüglich mehr in Access steckt, als man denkt.

Weiterlesen