Dateidialog-Klasse

In letzter Zeit programmiere ich gern Standardlösungen, die ich dann ohne großen Programmieraufwand in weitere Anwendungen übernehmen kann. In diesem Fall ging es um ein Textfeld zur Eingabe eines Dateinamens beziehungsweise um eine Schaltfläche zum öffnen eines Datei öffnen-Dialogs. Die Kombination brauche ich immer wieder, sei es, um eine Datei für den Import von Daten auszuwählen oder den Pfad zum Backend der aktuellen Datenbank zu aktualisieren. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie alles in eine Klasse packen und Ihre Formular blitzschnell damit ausstatten.

Weiterlesen

Daten aus unstrukturierten Texten übernehmen

Auch wenn Sie noch so gut mit VBA umgehen und reguläre Ausdrücke aus dem Effeff beherrschen: Wenn Sie Daten aus einem unstrukturierten Text in die Felder einer Tabelle übernehmen möchten, kommen Sie um ein wenig Handarbeit nicht herum. Vielleicht lassen sich aber mit einer kleinen Lösung noch ein paar Kopieren-und-Einfügen-Aktionen sparen Schauen wir uns das einmal am Beispiel einer E-Mail mit einer Kontaktanfrage an.

Weiterlesen

Daten auswerten mit QlikView

Mit Berichten ist unter Access vieles möglich. Dennoch darf man auch beim Thema Reporting durchaus einen Blick über den Tellerrand werfen. Einen vielversprechenden Eindruck macht QlikView, ein Tool, dass den Zugriff auf Daten aus verschiedensten Datenquellen verspricht – und zwar unter anderem in Form von Präsentationen, dynamischen Diagrammen und Pivottabellen. Und das Beste: Es lässt sich mit VBA programmieren! Schauen wir uns also an, was dieses Paket alles kann.

Weiterlesen