Programmierung der KVA

Im Beitrag Kunden, Verträge und Anschreiben verwalten lernen Sie eine komplette Anwendung kennen. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Technik, die sich hinter dieser Anwendung verbirgt – angefangen mit dem Datenmodell über die Abfragen, Formulare und Berichte bis hin zu den verwendeten VBA-Prozeduren. Spezielle Themen werden in weiteren Beiträgen vertieft, auf die wir an geeigneter Stelle verweisen.

Weiterlesen

Kundensuche mit Komfort

Wenn man Daten aus einer Liste nach verschiedenen Kriterien filtern möchte, kann man gar nicht genug Komfort haben. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine Lösung vor, mit denen Sie in einem Unterformular in der Datenblattansicht suchen können – und zwar mit allen Finessen. Das heißt, dass Sie entweder zuerst alle Suchparameter eingeben und dann die Suche anstoßen können oder auch gleich mit Eingabe eines jeden Zeichens ein aktualisiertes Suchergebnis erhalten. Oder dass Sie entscheiden können, ob die Daten nur nach genauen Treffern durchsucht werden sollen.

Weiterlesen

Kunden, Verträge und Anschreiben verwalten

Nachdem wir in den letzten Ausgaben von Access im Unternehmen sehr viele kleine Lösungen und Techniken vorgestellt haben, wird es mal wieder Zeit für etwas Größeres. Der vorliegende Beitrag zeigt, wie Sie vielen Techniken zu einer kompletten Anwendung zusammenfügen – mit Validierung, Fehlerbehandlung und vielem mehr. Als Beispiel kommt die Software eines fiktiven Unternehmers zum Einsatz, der damit Kunden verwaltet, Vertragsdaten verwaltet und Anschreiben auf Basis der Kunden- und Vertragsdaten erstellt. Den Großteil der Lösung beschreibt der vorliegende Beitrag, einige kleinere Elemente werden in separaten Beiträgen erläutert.

Weiterlesen

Runtime-Helferlein: Schnelle SQL-Abfrage

Sollten Sie bei einem Kunden, der Ihre Anwendung mit der Runtime-Version von Access einsetzt, einmal kurz ein paar Daten prüfen wollen, müssen Sie schon entsprechende Abfragen oder Formulare über die Menüstruktur bereitstellen. Eine etwas flexiblere Lösung, die auch das Neuerstellen von Abfragen erlaubt, lernen Sie in diesem Beitrag kennen. Damit brauchen Sie nur den SQL-Code der Abfrage einzugeben, um einen Blick auf die entsprechenden Daten zu werfen.

Weiterlesen

Access-Daten mit HTML darstellen

Access-Formulare offenbaren immer wieder mal kleine Mankos: Mal lassen sich keine hierarchisch strukturierten Daten darstellen, mal möchten Sie die Daten vielleicht mit ein paar farbigen Elementen aufhübschen. Mit HTML hingegen ist dies alles möglich – Sie bauen sich einfach mit Elementen wie table, tr und td die gewünschte Struktur auf und füllen diese mit den gewünschten Daten. Fehlt nur noch ein wenig Interaktivität, oder Nein: Auch das gelingt mit DHTML.

Weiterlesen

Kreuztabellen-Abfragen mit Kriterien

Kreuztabellenabfragen erlauben die Gruppierung von Daten nach zwei Kriterien, die als Spalten- und Zeilenköpfe dargestellt werden. Solange Sie eine solche Abfrage manuell und statisch erstellen, können Sie diese mit aussagekräftigen Spaltenüberschriften versehen. Sobald die Daten jedoch etwa per Parameter gefiltert werden sollen, wird es kompliziert, denn auch die Spaltenüberschriften müssen dann dynamisch angepasst werden. Dieser Beitrag zeigt Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Weiterlesen

Drucker im Griff

Berichte drucken Kein Problem: Dialoge wie die Seiteneinstellungen und der Drucken-Dialog liefern doch alles, was das Herz an Einstellungsmöglichkeiten begehrt. Aber was, wenn Sie mal per VBA eingreifen möchten – zum Beispiel, weil der Benutzer ganz einfach zwei Exemplare eines Dokuments mit einem Mausklick drucken möchte Oder weil Sie zur Laufzeit die Anzahl der Spalten eines Berichts einstellen möchten Dies lässt sich natürlich per VBA erledigen. Dieser Beitrag zeigt, wie es funktioniert.

Weiterlesen

Kreuztabellen in Berichten

Kreuztabellenabfragen erlauben die zweidimensionale Gruppierung und Berechnung von Daten. Leider ist standardmäßig nur die Datenblattansicht vorgesehen. Mit ein paar Tricks zeigen Sie das Ergebnis von Kreuztabellenabfragen jedoch auch in Berichten an. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie Berichte für verschiedene Kreuztabellen erstellen und erläutert, welche besonderen Kniffe für die Darstellung von Daten mit dynamischen Spaltenüberschriften nötig sind.

Weiterlesen